Stadtjugendpfarramt sagt ‚DANKE‘!

Sie engagieren sich bei Freizeiten, Konfi-Projekten und Aktionen für Kinder und Jugendliche! Sie investieren viel Zeit, arbeiten freiwillig und ehrenamtlich und treten damit den Gegenbeweis an, dass Jugendliche sich nicht mehr für andere einsetzen wollen.

Seit vielen Jahren lädt deshalb das Team des Evangelischen Stadtjugendpfarramtes die vielen Ehrenamtlichen am Ende des Jahres zur Adventsfeier ein, um ‚Danke‘ für die vielfältige Unterstützung zu sagen.  Mehr als 80 Ehrenamtliche waren der Einladung gefolgt und genossen die schöne und feierliche Atmosphäre in den Räumen des Stadtjugendpfarramtes. In der Andacht wurde die Situation insbesondere der geflüchteten und jetzt in Mainz lebenden Kinder und Jugendlichen zum Thema gemacht. Bei den Veranstaltungen des Stadtjugendpfarramtes waren in diesem Jahr immer wieder Kinder aus Krisen- und Kriegsgebieten dabei und erzählten aus ihrem Leben.

Das Team des Stadtjugendpfarramtes verwöhnte die ehrenamtlich Mitarbeitenden mit einem kulinarischen Buffet. Die vom Team zubereiteten Gerichte und Desserts fanden großen Zuspruch. Die besondere Mischung aus langjährigen und erfahrenen oder ganz neuen und jungen Ehrenamtlichen trug dazu bei, dass an den kleinen Tischgruppen lange und intensiv geredet wurde und schon die eine oder andere Veranstaltung für das Jahr 2018 geplant wurde.